GLAUBE - SITTE - HEIMAT
Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

Kaiserfest 2006

Unser Kaiserpaar Wil & Marian Mohren

bedankt sich bei allen, die dieses Fest zu dem gemacht haben, was es war: ein wahrliches Fest für den Kaiser !

Kaiserpaar Wil & Marian Mohren

Zünftige Rock-Night zum Einstand ...

Das Kaiserfest zu Ehren von Wil & Marian Mohren fing am Freitag, den 25. August 2006, mit einer Rock-Night auf dem Festzelt am Dorfplatz an. Erstmalig in Schalbruch freuten sich viele Jugendliche aus Nah und Fern über die Darbietungen dreier Nachwuchsbands.

Und nicht nur das: Es wurde bereits ernsthaft überlegt, unseren jungen Künstlern in Zukunft eine Möglichkeit zu bieten, ihre Virtuosität einem noch breiteren Publikum darzubieten. Vielleicht bietet sich hierfür in Zukunft das Festzelt in Schalbruch an !

Original Tiroler Abend ...

Nach dem Festzug am Samstag, den 26. August 2006, durften sich alle Besucher über ein Highlight dieses Festes freuen: den Original Tiroler Abend mit Live-Musik von Andrea & Andreas sowie Schuhplattler- und Tanzdarbietungen einer Tanzgruppe aus Gries im Ötztal/Österreich.

Ein recht geselliger Abend mit Klasse-Band, einer Menge "Gletscherwasser" und vielen Tanzdarbietungen unserer Freunde aus dem Ötztal !

Gottesdienst und Frühschoppen ...

Kaiserpaar Wil & Marian Mohren

Der Sonntag begann mit dem Festgottesdienst in unserer St. Peter & Paul - Kirche.

Hierbei wurde nach der Einsegnung durch den Präses der Bruderschaft, Pastor Ralf Schlösser, die Kaiserkette und -plakette vom Präsidenten dem neuen Schützenkaiser Wil Mohren überreicht.

Einsegnung Kaiserplakette ...

Kranzniederlegung am Ehrenmal ...

Im Anschluss hieran zog man gemeinsam mit Trommlerkorps, Musikverein und Gesangverein zum Ehrenmal, wo durch die Kranzniederlegung der Opfer der beiden Weltkriege gedacht wurde.

Bei der Rückkehr zum Festzelt wurden alle bereits mit Steierischer Musik begrüßt. Auch haben uns die Tanzgruppen aus Gries noch einmal mit ihren Schuhplattlern und Tanzdarbietungen erfreut.

Am Tag als der Regen kam ...

Bei fast allen Festen in Schalbruch hatte Petrus noch immer Wort gehalten, aber diesmal war er bestimmt in Urlaub: Der große Festzug und die Parade mit befreundeten Vereinen aus Isenbruch, Havert, Tüddern und Saeffelen fiel dabei buchstäblich ins Wasser !

Und wie hatten sich doch alle auf diesen Festumzug gefreut: neben dem Kaiserpaar die charmanten Begleiterinnen Caroline Jeuken und Freundin Svenja , die Schützendamen in ihren neuen Uniformwesten, ja sogar mancher Ehrengast, ob nun zu Fuß oder im Auto.

Bilder vom Festzug ...

Ehrungen und Auszeichnungen ...

Die meisten waren völlig durchnäßt, als im Festzelt nach der Übergabe der Erinnerungspokale verdiente Schützenbrüder durch Dekanatsbundesmeister Heinrich Aretz ausgezeichnet wurden: Christian Vieten mit dem Schulterband zum Sebastianus-Ehrenkreuz und Hans Mohren mit dem Sebastianus-Ehrenkreuz.
Daneben erhielt Andre Poerteners eine Medaille für seinen selbstlosen Einsatz als Schießmeister der KK-Schießgruppe.
Aber auch Gerry Flecken und Leni Winthagen wurden für ihr Wirken zum Wohle der Bruderschaft geehrt. Zum guten Schluß erhielt unser Dekanatsbundesmeister noch einen Blumenstrauß für seine Gattin.

Bilder von den Ehrungen ...

Grosser Kaiserball ...

Gegen 20.00 Uhr wurde das Kaiserpaar nebst Gefolge vom Musikverein und Trommlerkorps vom Kaiserhaus am Reyweg zum Kaiserball auf dem Festzelt abgeholt.

Schon einige Jahre Erfahrung in Sachen Königsball bringt unser Kaiserpaar zwar mit, aber dieser Ball war einer der schönsten der letzten Jahre ! Grund waren die zahlreichen Gäste am Kaisertisch, die fantastische Band SOUNDTRACK, die Königs- und Kaiserpaare aus den Nachbarortschaften und natürlich die kleinen Einlagen, die bei solchen Festen das Salz in der Suppe sind: ein Besuch der Schützen der St.-Lambertus-Schutterij aus Broeksittard.

Bilder vom Kaiserball

Strassenteams und Klumpeball ...

Wie passt das wohl zusammen, hatten schon im Vorfeld viele gesagt. Es hat aber gepasst !
Mit den Strassenteams vom Dorffest 2005, die alle auf Klumpen (in hochdeutsch: Holzschuhen) auf dem Festzelt angetreten waren, ging ein schönes Fest zu Ende !

Bilder vom Klumpeball

Danke an alle ...

Bedanken möchte sich an dieser Stelle zuerst unser Kaiserpaar Wil & Marian Mohren bei allen, die in den letzten Jahren zu ihnen gestanden und mit daran gearbeitet haben, ein solches Fest in relativ kurzer Zeit zu organisieren.

Der Dank geht natürlich auch an die vielen vielen Helfer und diejenigen, die für die beiden in diesen Jahren und Wochen zu echten Freunden geworden sind.

Auch der Vorstand der Schützenbruderschaft darf abschliessend ein großes Dankeschön an alle aussprechen, die zum Gelingen dieses Kaiserfestes beigetragen haben. Mögen die schönen Erinnerungen noch lange Gesprächsstoff bleiben.

Für Glaube, Sitte und Heimat !

Das Festprogramm ...

Hier [240 KB] noch einmal das gesamte Festprogramm zum Download im PDF-Format.