GLAUBE - SITTE - HEIMAT
Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

Königsvogelschuß 2011

Am Sonntag, den 17. April 2011, fand die Dorf- und Vereinsmeisterschaft und der Vogelschuß der Schützenschwestern statt. Der krönende Abschuß sollte dabei der Königsvogelschuß sein.

Aber leider hat es nicht geklappt ! Aus den wirklich sehr spärlich anwesenden Schützenbrüdern konnte kein neuer Schützenkönig bzw. ein neue Schützenkönigspaar für 2011 gefunden werden.

Seit dem Gründungsjahr 1913 ist dies das erste mal, dass niemand bereit war, auf den Königsvogel zu schiessen. Ausserdem war es wohl vielen Schützenbrüdern wichtiger, dem Königsvogelschuss ohne bekannten Grund fern zu bleiben.

Der gesamt Vorstand findet dies sehr, sehr schade, zumal in diesem Jahr in Schalbruch die
Ausspielung der Selfkantplakette stattfindet und im übernächsten Jahr (2013) die Bruderschaft auf ihr 100jähriges Bestehen zurückblicken darf.

Nur einer von Tausend kam und siegte ...

Begonnen hatte alles mit der Dorfmeisterschaft. Auch hier hatte sich aus Schalbruch (Schalbruch hat über 1000 Einwohner) nur ein einzelner ("nur einer von Tausend") Bürger eingefunden, um an der Dorfmeisterschaft teilzunehmen.

Hen Schrouff war zum Schluss der einzige und darum auch glückliche Gewinner des Wanderpokals !

Der Wanderpokal für den Schießmeister ...

Die Schützenschwestern- und -brüder durften bei der Vereinsmeisterschaft zeigen, wer hier das wohl treffsicherste Auge hatte.

Und wie kann es anders sein: Reinhard Tysarzik (Schießmeister der Bruderschaft) freute sich über den Gewinn und den dazugehörigen Wanderpokal !

Siegerin im Vogelschuß der Schützendamen ...

Groß war natürlich danach die Spannung beim Vogelschuß der Schützendamen: Wer wird diesmal die beste Schützin sein ?

Nun, mit dem 141. Schuß war Bertie Flecken die erfolgreichste und darf in diesem Jahr die Plakette "Siegerin im Vogelschuß der Schützendamen" tragen.

Ein Foto ohne neues Königspaar:

vlnr: Kommandant Ralf Knarren, Offizier Gerry Winthagen, Bertie Flecken als strahlende Siegerin im Vogelschuß der Schützenschwestern, Christiane Meyer (Vorjahressiegerin) neben Kaiserin Elly Poerteners, Hen Schrouff als frischgebackener bester Dorfschütze, Reinhard Tysarzik mit dem Wanderpokal der Schützenbruderschaft, General und stv. Präsident Hans Mohren

Strahlende Sieger

Impressionen