GLAUBE - SITTE - HEIMAT
Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

Königsvogelschuß 2009

Am 26. April 2009 ...

Wenn´s klappt, gibt´s Bier

war es wieder soweit: man fragte sich nicht nur bei der Schützenbruderschaft, sondern auch im ganzen Ort: Wird es dem bisherigen Schützenkönig Andre gelingen, die Kaiserwürde zu erringen ? Und welche Schützenschwester erringt die begehrte Plakette und wer sind die Sieger in der Dorf- und Vereinsmeisterschaft ?

Das alles waren spannende Zutaten für dieses Jahr, zumal unser Ort Schalbruch vom 28. bis 31. August 2009 im Zeichen des 2. Dekanats-Schützenfestes 2009 steht.



Und es hat geklappt !

Für Andre Poerteners ist ein Traum in Erfüllung gegangen: zum dritten Mal hintereinander hat er den Holzvogel - mit dem 231 Schuss - von der Stange geholt und wird nach dem Königsvogelschuß im Jahr 2010 in die Chronik der St. Peter & Paul-Schützenbruderschaft als vierter Kaiser eingehen !


Übrigens: Auch der Vater unseres neuen Kaisers war mit der Bruderschaft eng verbunden. Im Jahr 1950 war er der erste Schützenkönig nach dem 2. Weltkrieg !

Hurra, ich hab´s geschafft !

Da kann man sich nur freuen !

Und nicht nur auf den Erfolg, sondern auch auf das im kommenden Jahr stattfindende Kaiserfest.

Gruppenbild mit neuen Majestäten

v.l.n.r: Wil & Marian Mohren, Lies Mohren, Andre & Elly Poerteners, Präsident Claus Kuckartz, Math Verheijen, umringt von Offizieren der Schützenbruderschaft St. Peter & Paul / Foto: Selfkant-Online.de

Siegerin in Vogelschuß der Schützenschwestern

In diesem Jahr war Lies Mohren die Gewinnerin im Vogelschuss der Schützenschwestern. Mit dem 219 Schuss gelang es ihr, den zähen Holzvogel aus luftiger Höhe abzuschiessen.

Sieger in der Dorfs- und Vereinsmeisterschaft

Dem alles vorausgegangen war eine Dorfs- und Vereinsmeisterschaft. Hierbei konnte Math Verheijen mit 301 Schuss als Dorfmeister und Reinhard Tysarzik mit 44 Punkten als Vereinsmeister glänzen.

Impressionen ...